WÜNSCHE WERDEN WAHR!

So schützen Sie das Leben Ihre Familie vor Gefahren

Ihr Schutzschirm gegen vermeidbare Unfälle ist wichtig, denn gerade im Bereich der Elektroinstallationen entstehen, meist durch Mangel an Informationen und durch Sparen am falschen Platz, besondere Gefahren.

Das beginnt schon beim Fundamentbau mit der professionellen Hauserdung, um sich vor Stromschlägen und Blitzeinschlägen zu schützen und geht von FI-Schutzschaltern bis zu Rauchwarnmeldern und zur Infrarot Pool-Überwachung zum Schutz von Kleinkindern.

Wussten Sie, dass die Hauptursache für einen Zimmerbrand schadhafte Elektrogeräte und nicht professionell durchgeführte Installationen sind. Deshalb sind Rauchwarnmelder in Österreich verpflichtend bei jedem Neubau.

Jedes Jahr sterben eine Vielzahl von Menschen daheim  an den Folgen einer Kohlenmonoxidvergiftung. Dieses gefährliche Gas ist unsichtbar, geruchlos und hochgiftig und führt in wenigen Sekunden zum Tod. Rechtzeitig warnt da nur der Kohlenmonoxid-Warnmelder!

Der Fehlerstrom-Schutzschalter im Wohnungsverteiler erkennt gefährlichen Missbrauch in der Nutzung von elektrischen Betriebsmitteln z. B. durch Kleinkinder, Beschädigungen der elektrischen Anlage. z. B. durch das Anbohren von Leitungen, usw. und schaltet innert Sekundenbruchteilen ab, sodass keine Gefahr für Leib und Leben entsteht.

.