KFE Modul 3 Arbeiten unter Niederspannung nach ÖVE/ÖNORM EN 50110

Gesetzliche und normative Grundlagen:

  • Übersicht der relevanten gesetzlichen Grundlagen für das Arbeiten unter Spannung
  • Rechtliche Grundlagen (z.B. ASchG, ETG, ETV)
  • Normative Grundlagen der ÖVE/ÖNORM EN 50110

Arbeiten unter Spannung – Theoretische Ausbildung:

  • Begriffsbestimmungen im Zusammenhang für das Arbeiten unter Spannung
  • Gefahren des elektrischen Stroms, Unfallgeschehen und Erste Hilfe bei Elektrounfällen
  • Arbeitsverfahren für das Arbeiten unter Spannung
  • Anwendung der 5 Sicherheitsregeln in der Praxis
  • Erstellung und Umgang mit Arbeitsanweisungen
  • Arbeitsmittel und persönliche Schutzausrüstung

Arbeiten unter Spannung – Praktische Übungen:

  • Erstellen von Arbeitsanweisungen
  • Ein- und Ausbauen von NH-Trennern und NH-Leistentrennern
  • Ein- und Ausbauen von D02-Sicherungselementen
  • An-, Abklemmen und Parallelschalten von Kabel und Leitungen
  • Tauschen von Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen
  • Tauschen von Leitungsschutzschaltern
  • Tauschen von Überspannungsschutzgeräten

Praktische Übungen auf Anfrage:

  • Erden und Kurzschließen an einem Lichtmast
  • Arbeiten auf einem Niederspannnungs-Freileitungsmast

18. + 19.11.2019 WIEN
17. + 18.02.2020 TIR
24. + 25.02.2020 WIEN
27. + 28.04.2020 WIEN

Vortragende folgen

Vortragende folgen