Die neue e-mobility – Die Zukunft ist elektrisch!

Die E-Mobilität mit Strom aus erneuerbaren Energien ist DIE Alternative, um die Abhängigkeit von Mineralölimporten zu verringern und langfristig eine Energieautonomie mittels Erneuerbaren Energien aus heimischer Produktion zu ermöglichen. Elektrofahrzeuge haben einen geringeren Energieverbrauch als konventionelle Kraftfahrzeuge aufgrund des hohen Wirkungsgrades von rund 85%.
Sie arbeiten 3–4 mal effizienter als Verbrennungsmotoren, verursachen deutlich weniger Lärm, haben weniger Schadstoffemissionen (Feinpartikel,CO, NOx, SO2) und bis zu 80% weniger Treibhausgase (CO2). Die gespeicherte Energie der Batterien kann bei Nichtverbrauch in das elektrische Netz zurückgespeist werden.

E-Fahrzeuge weisen geringere CO2-Abgase als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren auf, nämlich  nur 30% der konventioneller PKWs.

E-Fahrzeuge haben niedrige Betriebs- und Wartungskosten. Der Wartungsaufwand wird drastisch reduziert (zB. Ölwechsel).

Die Kosten für den Betrieb werden deutlich reduziert: bei einer durchschnittlichen Jahreskilometerleistung von 15.000 km liegen alleine die Treibstoffeinsparungen jährlich durchschnittlich bei mindestens € 900.-!

Die Preise für fossile Brennstoffe werden aufgrund der Verknappung sicherlich steigen, die Stromkosten indexiert moderat steigen. Das bedeutet: endlich unabhängig werden von stark schwankenden Treibstoffpreisen, stattdessen daheim oder unterwegs Strom tanken zu Preisen, von denen Sie bisher nur träumen konnten!

 Zum Factsheet über die NEUEN Förderungen ab 1.3.2017

Finden Sie hier Ihren e-Marke EXPERTENBETRIEB für ELEKTROMOBILITÄT

Hier sehen Sie Details zur EXPERTENGARANTIE sowie zur Ausbildung, Kriterienvergabe und Kernkompetenzen